Herzlich Willkommen!

Liebe Schüler/innen,
Liebe Eltern, wir freuen uns auf Ihren Besuch auf unserer neuen Website!

 

 

AD Hagen
Heinitzstraße 73
58097 Hagen
info@ad-hagen.de


Besuch aus dem Dschungel

Das Kinder- und Jugendbuchfestival „Leselust 2021“ machte am Freitag, den 29.10.2021 in der 3.+4. Stunde einen Besuch aus dem Dschungel möglich. Die junge Tierärztin Hannah Emde war in der Aula unserer Schule zu Gast bei den Klassen 7. Und sie hatte einiges im Gepäck: da war zum einen ihr Buch „Abenteuer Artenschutz“, in dem sie von ihren Besuchen in vielen Dschungeln der Welt berichtet und zum anderen ganz viele Fotos und Hörproben aus dem Dschungel.

Ohne Probleme fesselte Hannah Emde ihr junges Publikum für 2 Stunden. Was erlebt man als Tierärztin im Dschungel? Welchen Tieren ist sie dort begegnet? Und was können wir alle für den Schutz dieser wunderbaren Tiere tun? Warane, Nasenaffen, Zikaden, Nebelparder, Spinnen, Leistenkrokodile und viele weitere Tiere waren so zu Gast in der Aula. Und der Gibbon durfte sogar seine Stimme erheben und seine urtümlichen Laute erfüllten kurz die Aula.

Hannah Emde gestaltete die Veranstaltung sehr abwechslungsreich. Mal erzählte sie von ihren Erlebnissen, mal las sie Passagen aus ihrem Buch vor und häufig stellte sie sich den Fragen der Siebtklässler. Und so erfuhren wir, wie man einen Sender an einer Schlange anbringt, dass Schimmel im Dschungel dazugehört und dass sie Spinnen überhaupt nicht mag.

Doch bei all dieser Begeisterung über den Dschungel und das pulisierende Leben in ihm, kam auch die Gefährung dieses Lebensraums nicht zu kurz. Überrascht stellte Hannah Emde fest, dass unsere Siebtklässler sehrwohl wussten, in welchen Produkten Palmöl zu finden ist. Was die Palmölplantagen für die Tiere bedeuten, konnte Frau Emde anhand ihrer Fotos und Erfahrung anschaulich darstellen.

Als es zum Pausenbeginn nach der 4. Stunde klingelte, hätten sie ohne Probleme noch weiter erzählen können. Doch leider waren wir an den Stundenplan gebunden und mussten Hannah Emde unter starkem Applaus verabschieden.

Es war eine sehr gelungene Veranstaltung und unser Dank geht an Frau Stenz von den „Leselust 2021“ und vor allem an Hannah Emde. Wir wünschen ihr noch viele weitere Dschungel-Erlebnisse!

(Text und Fotos: Madrisa Cleff)