Herzlich Willkommen!

Liebe Schüler/innen,
Liebe Eltern, wir freuen uns auf Ihren Besuch auf unserer neuen Website!

 

 

AD Hagen
Heinitzstraße 73
58097 Hagen
info@ad-hagen.de

Neue Mitarbeitende am AD

Felix Feldmann

Mein Name ist Felix Alexander Feldmann, ich bin 19 Jahre alt. Seit Anfang August absolviere ich für ein Jahr mein Bundesfreiwilligenjahr am AlbrechtDürer Gymnasium. 

Mein Abitur habe ich 2020 am Albrecht-Dürer Gymnasium abgeschlossen. 

Während meiner Schulzeit habe ich schon den familiären und angenehmen Umgang zwischen Schülern und Lehrern erlebt, welcher entscheidend für die Wahl des Albrecht-Dürer Gymnasiums für mein Bundesfreiwilligenjahr war. Durch das Bundesfreiwilligenjahr erhoffe ich mir, den Schulalltag aus Sicht eines Lehrers kennenzulernen, noch mehr Erfahrungen im Umgang mit Kindern zu sammeln und verschiedene Einblicke in die Arbeit eines Lehrers zu erhalten. 

Gezielt habe ich mich für ein Bundesfreiwilligenjahr an einer Schule entschieden, da ich selber gerne Lehrer werden möchte, vorzugsweise an einer Grundschule. Meine Aufgaben am Albrecht-Dürer Gymnasium ist der Leseclub, die individuelle Förderung und die Betreuung der Schüler im Selbstlernzentrum. 

In meiner Freizeit gehe ich täglich laufen, zudem bin ich Mitglied im Angelverein Hagen-Herdecke, da ich gerne in der Natur bin und die Ruhe genieße.

Tara Schneider

Liebe Kolleginnen und Kollegen, 

mein Name ist Tara Schneider und ich bin die neue Sozialpädagogin an Ihrer Schule im Bereich des Respect Coachings. Angestellt bei der Arbeiterwohlfahrt Hagen-Märkischer Kreis biete ich an zwei Hagener Schulen Präventionsarbeit an. Hauptschwerpunkte liegen hier im Bereich der Demokratie- und Toleranzförderung, Stärkung der Selbstwirksamkeit und einer interkulturellen sowie interreligiösen Kompetenzvermittlung. 

Sie/Ihr findet mich immer dienstags und mittwochs im Lerncoaching Raum neben dem Sekretariat. 

Ich freue mich auf eine gemeinsame Zusammenarbeit. 

Herzliche Grüße 

Tara Schneider 

 

Salima Andaloussi

Geburtsdatum: 07.12.2000  

Hobbys: Backen, Zeichnen, Lesen  

Warum habe ich mich für das BFD entschieden? Nach meinem Abitur habe ich mich noch nicht dazu bereit gefühlt, direkt ins Arbeitsleben einzusteigen. Aus diesem Grund habe ich mich dazu entschieden, ein ganzes Jahr damit zu verbringen, Erfahrungen am AD zu sammeln.  

Warum habe ich mich für das AD entschieden? Obwohl ich durch den Besuchen der Kaufmannsschule II mit der kaufmännischen Arbeit vertraut bin und da auch meine Stärken gefunden habe, wollte ich jedoch das Interesse an sozialer Arbeit nicht außen vorlassen. Das AD ermöglicht es mir, diese beiden Felder zu kombinieren und auf beiden meine Erfahrungen zu sammeln.  

Was möchte ich persönlich beitragen? Als Ziel habe ich mir gesetzt, jeden Tag mit dem Gefühl nach Hause zu gehen, alles gegeben zu haben. Ich stelle mich zur Verfügung bei benötigter Hilfe, mein Bestes zu leisten. 

 

Dilan Kaplan-Kahraman

Liebe Schülerinnen und Schüler, 

liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Eltern, liebe nicht lehrende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, 

auf diesem Wege möchte ich mich bei Ihnen vorstellen: Mein Name ist Dilan Kaplan-Kahraman und ich unterrichte die Fächer Deutsch und Geschichte. Als gebürtige Bochumerin habe ich an der Ruhr-Universität Bochum studiert und war bereits im Praxissemester am Albrecht-Dürer-Gymnasium. Daher zeigt sich: Viele Wege führen nach Rom, aber auch an das AD! Aus diesem Grund freut es mich besonders, nach erfolgreichem Abschluss des Referendariats, nun weiterhin an der Schule tätig zu sein. 

Neben des hohen fachlichen Anspruchs und der individuellen Förderung, erfreut mich die Ausgestaltung der digitalen Errungenschaften und deren Umsetzungsmöglichkeiten am AD. 

Mich können Sie unter der E-Mail-Adresse dilan.kaplan@ad-hagen.de erreichen. 

Ich freue mich auf ein herzliches Miteinander und auf die enge Zusammenarbeit! 

Bleiben Sie gesund! D. Kaplan-Kahraman 

 

Florian Alberts

Liebe Schulgemeinde,  

nachdem ich in den letzten Wochen bereits viele von Euch und Ihnen kennenlernen konnte, möchte ich nun die Gelegenheiten ergreifen und mich auch auf diesem Wege noch einmal vorstellen.  

Ich heiße Florian Alberts, stamme aus dem Ammerland in Norddeutschland und habe nach meinem Zivildienst an der WWU Münster Latein, Griechisch und Geschichte studiert. Anschließend führte mich das Referendariat nach Dortmund, wo ich die Fächer Latein und Griechisch unterrichtet habe. Mittlerweile lebe ich mit meiner Freundin in Recklinghausen.  

Privat bin ich leidenschaftlicher Musikhörer und schaue gerne Filme und 

Serien. Des Weiteren interessiere ich mich sehr für Japan und hoffe, eines Tages das Land bereisen zu können. Aber auch allgemein reise ich gerne, um Eindrücke von anderen Kulturen und Sprachen zu sammeln.  

Seit gut einem Monat unterrichte ich nun am Albrecht-Dürer-Gymnasium Hagen die Fächer Latein und Geschichte, was mir bisher große Freude bereitet. Ich bin von allen Seiten sehr nett aufgenommen worden und fühle mich in der familiären Schulatmosphäre sehr wohl. In diesem Sinne freue ich mich auf die weitere Zusammenarbeit und möchte Euch und Sie gleichzeitig ermutigen, bei Fragen oder Anregungen gerne auf mich zuzukommen. Ich bin stets ansprechbar und gespannt, Euch und Sie noch besser kennenzulernen. 

 Mit herzlichen Grüßen  

Florian Alberts