Herzlich Willkommen!

Liebe Schüler/innen,
Liebe Eltern, wir freuen uns auf Ihren Besuch auf unserer neuen Website!

 

 

AD Hagen
Heinitzstraße 73
58097 Hagen
info@ad-hagen.de

Physik Aktiv 2018

„Wir dürfen unser / Leben / nicht beschreiben, wie wir / es / gelebt haben / sondern müssen es / so leben / wie wir es erzählen werden: / Mitleid / Trauer und Empörung.“

Diese Zitat aus Guntram Vespers „Landmeer“ ist eines von vier Themen, die beim alljährlichen Bundes- und Landeswettbewerb Philosophischer Essay im Herbst 2017 interessierten Schülerinnen und Schülern zur Bearbeitung in Form eines philosophischen Essays zur Auswahl stehen.

Die Schülerin Lilly v. Schlieffen, die zurzeit in der Jahrgangsstufe Q.1 am Albrecht-Dürer-Gymnasium Hagen einen Grundkurs Philosophie besucht, hat sich eingehend mit dem Zitat auseinandergesetzt und dabei die Juroren im Regierungsbezirk Arnsberg mit ihrer eigenständigen und schlüssigen Argumentation überzeugt.

Desweiteren wurde sie als eine von drei Kandidatinnen und Kandidaten zur Winterakademie in Münster eingeladen, wo die Finalisten aus ganz Deutschland weitere Essays schreiben und diskutieren.

Die Idee, an diesem Wettbewerb teilzunehmen, beschreibt sie selbst wie folgt:

„Zuerst erschien mir „Philosophie“ und „Wettbewerb“ nicht so gut zusammen zu passen. Als unser Philosophielehrer Herr Hietel über den philosophischen Essaywettbewerb berichtete, habe ich deshalb erst gezögert. Philosophie war für mich bisher viel eher die Möglichkeit, neue Perspektiven kennenzulernen und gemeinsam über Probleme nachzudenken. So kannte ich das bisher aus dem Unterricht. Andererseits wusste ich aber auch, dass unsere europäische Philosophie aus dem Widerstreit, dem dialektischen Duell, hervorgegangen war. Der Wettbewerb um das bessere Argument kann auch helfen, das Richtige herauszufinden und passende Antworten zu erhalten.